Dipl.Päd. Elke Busch:
Logopädin und Gesundheitscoach

Jahrgang 1958, stolze Mutter zweier erwachsener Töchter
1977 - 1981
Wirtschaftsstudium an der Humboldt-Universität Berlin zur Dipl. ök. päd.
1981 - 1991
Berufsschullehrerin für Wirtschaft
1991 - 1994
freiberufliche Lehrerin in der Erwachsenenbildung
1994 - 1996
Ausbildung zur Waldorflehrerin in Stuttgart
1998 - 2001
Ausbildung zur Logopädin an der Deuserschule Ludwigshafen
2001 -2006
Angestellt als Logopädin in der Praxis Raatschen in Bretten
seit Sommer 2006
glückliche und sehr zufriedene Praxisinhaberin

 

 

 

 

Persönliche Arbeitsschwerpunkte:

Ganzheitliche Stimmtherapie mit den Schwerpunkten der manuellen Stimmtherapie nach Gabriele Münch,
der Personalen Stimmtherapie nach Strauch
sowie der Akzentmethode nach Smith.
Stottern bei Jugendlichen, Erwachsenen und Kindern.
Aphasie und Dysarthrie.
Kindertherapie besonders mit kleinen Kindern ab 2 Jahren (nach Zollinger) und alle anderen Störungen in der Kindertherapie.
Ich biete auch Therapien in russischer Sprache an.

Fort- und Weiterbildungen:

- Zwei Fortbildungen im Bereich Stottern für Kinder und Erwachsene
- Fünf Fortbildungen in der Therapie nach Zollinger (besonders für kleine Kinder und Kinder mit Behinderungen)
- Personale Stimmtherapie nach Strauch
- Stimmfortbildung/Akzentmethode nach Smith
- Manuelle Stimmtherapie nach Gabrielle Münch
- Grammatikfortbildung nach Susanne Renk
- Das Spiel ist der Weg
- Jahresausbildung für lösungsorientere Therapie für Logopäden
- Jahresausbildung zum Omega Health Coach mit
Dr. Roy
Martina

 

   
             
       

Josi Schwarz :
Sprachtherapeutin

Jahrgang 1985, verheiratet

2005 - 2009
Studium der Rehabilitätionspädagogik mit dem Schwerpunkt Sprachtherapie an der Technischen Universität Dortmund
2009 - 2011
Angestellt als Sprachtherapeutin in der Logopädischen Praxis Gerrlich in Bochum
ab 2011
Angestellt als Sprachtherapeutin in der Logopädischen Praxis Busch in Karlsruhe


 

 

 

Persönliche Arbeitsschwerpunkte:

Kindertherapie

Aus- und Weiterbildungen:

- Ich lade dich zum Essen ein!
-
Einsatz lautsprachunterstützender Gebärden in der Kommunikationsförderung
- Therapie phonologischer Störungen,
- Stolpersteine, Sackgassen und Wege in der Elternarbeit,
- Therapiekonzept nach Zollinger,
- Zaubern mit Kindern,
- Grammatiktherapie